Update 02.05.2019

 

Tracer-Korrekturen

Mit der Wiedereinführung der ersten Person Tracer Kugeln im letzten Monat, haben Sie vielleicht bemerkt, dass die Größe der Tracer viel zu groß erschien, als einen 8-fach oder 16-fach Umfang verwendet wird, hat dies inzwischen gelöst worden und die Tracer-Skalierung nimmt FOV Kamera berücksichtigt .

 

 

M39

Ich habe den M39 so geändert, dass er seinen Rückstoß im Laufe der Zeit anwendet und nicht sofort. Dadurch verhält er sich näher an der SAR und kann aufgrund seiner Seltenheit tatsächlich verwendet werden

 

 

Schnelleres Quick Looting

Ich habe die Zeit, die zum schnellen Plündern (Rechtsklick auf etwas) benötigt wird, um 75% reduziert. Ich weiß nicht, warum wir das nicht früher getan haben.

 

 

LR300 Zustand

Wir haben festgestellt, dass der LR300 etwas zu schnell kaputt ging, da er nicht hergestellt werden kann. Sie werden jetzt feststellen, dass es den gleichen Zustand wie das AK hat

 

 

Pfeil & Bogen Änderungen

Das Kunstwerk des Jagdbogens wurde zum ersten Mal seit 2014 aktualisiert. Es hat einen neuen, hochwertigeren Look und kann jetzt gehäutet werden

 

 

40mm Smoke Exploit

Wussten Sie, dass Sie 40-mm-Rauchgranaten abschießen und in jede Oberfläche einbetten und wie eine Leiter verwenden können? Dies wurde nun behoben, oops.

 

 

 

Ölbohrtüren repariert

Wenn Sie mit einem Druckknopf aus einem Ölbohrinsel-Puzzle-Raum entkommen, der von einem Kartenleser an der Außenseite geöffnet wurde, wird die Tür nach 5 Sekunden automatisch geschlossen und bleibt dauerhaft geschlossen. Dies bedeutete, dass viele Server-Besitzer einfach die Türen löschen mussten, um den Spielern den Zugriff auf die Beute während der nachfolgenden Läufe zu ermöglichen. Dies ist nun behoben und alle Türen sollten nun ordnungsgemäß funktionieren.

 

 

 

Kartenaktualisierungen

Die Ingame-Karte zeigt nun mehr vom umgebenden Meer. Dies bedeutet, dass Sie die Ölplattform sehen können und was auch immer sonst dort draußen lauert.

 

Ich nutzte die Gelegenheit, während ich dort war, um einige Verbesserungen vorzunehmen. Sie sollten bemerken, dass es schöner aussieht (edit: Helfen Sie, meine Änderungen rückgängig zu machen, damit es genauso beschissen aussieht wie es tat) und sich ansprechender anfühlt.

 

Für die Unity-Nerds habe ich die Darstellung der Gitterkoordinaten geändert. Bisher haben wir sie jeweils als UI.Text-Komponente rendern lassen. Das heißt, es wurden mehr als 600 Textkomponenten für die Karte erstellt. Ich habe es geschafft, den Map-Rendering-Shader zu hacken, damit er die Gitterkoordinaten in einem einzigen Durchgang zeichnet. Es war nicht einfach, aber es funktioniert.

 

Wenn Sie mit niedrigeren Grafikeinstellungen arbeiten, sind die Gitterkoordinaten möglicherweise etwas unscharf. Zum Glück sind Sie daran bereits gewöhnt, wenn Sie mit niedrigeren Grafikeinstellungen arbeiten.